SV Gau-Algesheim 1910 e. V.
SV Gau-Algesheim 1910 e. V.

Aktuelle Termine

<< Juni 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

Werden Sie Mitglied
Füllen Sie bitte die nachstehenden Formulare aus.  Beachten Sie bitte, dass eine Einzugsermächtigung erteilt werden muss.
Antragsformular

SV Gau-Algesheim 1910 e. V.
Sportpark Binger Straße
55435 Gau-Algesheim

E-Mail:

vorsitzender@sv-gau-algesheim.de

fussball@sv-gau-algesheim.de
hockey@sv-gau-algesheim.de
leichtathletik@sv-gau-algesheim.de
tanzsport@sv-gau-algesheim.de
tennis@sv-gau-algesheim.de
tischtennis@sv-gau-algesheim.de

SPK-Cup 2011

 

Bilanz Sparkassen-Cup Gau-Algesheim 2011
Offene Tennis-Stadtmeisterschaft

 
Claudia Benedix, Johannes Nowak und Heinz Welpe sind die Turniersieger beim diesjährigen „Sparkassen-Cup“, den offenen Tennis-Stadtmeisterschaften von Gau-Algesheim. Bei dem von der Abteilung Tennis in der Sportvereinigung 1910 Gau-Algesheim (SVGA) unter der Leitung von Sportwartin Karin Rühl ausgetragenen Leistungsklassen-Turnier hatten 40 Spieler gemeldet. Davon jeweils16 bei den Herren 40 und Herren 55, sowie acht bei den Damen 30. Im Rahmen der Siegerehrung dankte Günter Frey, 1. Vorsitzender Abteilung Tennis bei der SVGA insbesondere den Sponsoren Sparkasse Rhein-Nahe und Erlebnisbad Rheinwelle für die wertvolle Unterstützung für das Leistungsklassenturnier.

Im Finale der Damen 30 setzte sich Claudia Benedix vom TV Grün-Weiß Pfiffligheim durch. Sie gewann gegen Karin Rühl von der SVGA mit 6:3 und 6:0. Platz drei belegte Marika Schuck (TC Ober-Hilbersheim) mit einem 6:1 und 6:0 gegen Die Vorjahressiegerin Leni Mengler vom SV Rotamint-Rhein-Nahe Bingen. Das Damen 30-B-Finale entschied Judith Haupt vom TC Boehringer für sich. Ihre Partie gegen Ute Poßmann vom gastgebenden SVGA endete 4:6; 6:2 und 10:7.

Im Endspiel der Hauptrunde der Herren 40 trafen Johannes Nowak (TV Rüsselsheim-Hassloch) und Michael Schüler (Joker TP Sprendlingen) aufeinander. Nowak setzte sich hier am Ende mit 7:6 und 6:4 durch. Vorjahressieger Peter Brieske vom TC BW Klein-Weinternheim kam auf Rang drei. Das Endspiel der Herren 40 B-Runde entschied Erwin Menk (TC Boehringer Ingelheim) gegen seinen Vereinskollegen Oskar Reisenauer mit 7:6 und 6:3 für sich.

Im Finale der Herren 55 setzte sich Heinz Welpe (TC Grün-Weiß) Bingen in einer spannenden Partie am Ende mit 6:1; 4:6 und 10:7 gegen Uli Winck (TC Boehringer Ingelheim) durch. Das B-Finale Herren 55 bestritten Karl Hoch-Kraft (TC Boehringer) und Wilhelm Laven vom TC Osthofen. Nach dem 1:6 im ersten Satz gab der Osthofener im zweiten Satz beim Stand von 2:1 verletzungsbedingt auf.

Neben den spannenden Ballwechseln standen auch wieder sinnvolle Ball-Spendenaktionen im Mittelpunkt. Im Rahmen der Partnerschaft von Rheinland-Pfalz mit dem schwarzafrikanischen Staat Ruanda haben die Ausrichter die Turnierbälle nach dem Endspiel verkauft und den Erlös aus Startgebühr sowie mit Spenden von Spielern und Zuschauern in Höhe von knapp 200 Euro zu Gunsten der Unterstützung der Partnerschaft des Gau-Algesheimer Schloss-Ardeck-Kindergartens mit einer Schule in Kirebe (Ruanda) zur Verfügung gestellt.

Ergebnisse: Damen30-A      Damen30-B      Herren40-A      Herren40-B    Herren55-A     Herren55-B