SV Gau-Algesheim 1910 e. V.
SV Gau-Algesheim 1910 e. V.

Aktuelle Termine

<< April 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30  

Unsere Sponsoren

Firefox Browser

Werden Sie Mitglied
Füllen Sie bitte die nachstehenden Formulare aus.  Beachten Sie bitte, dass eine Einzugsermächtigung erteilt werden muss.
Antragsformular

SV Gau-Algesheim 1910 e. V.
Sportpark Binger Straße
55435 Gau-Algesheim

E-Mail:

vorsitzender@sv-gau-algesheim.de

fussball@sv-gau-algesheim.de
hockey@sv-gau-algesheim.de
leichtathletik@sv-gau-algesheim.de
tanzsport@sv-gau-algesheim.de
tennis@sv-gau-algesheim.de
tischtennis@sv-gau-algesheim.de

Aktuelle Feeds

Aktuelles zum Thema Sport

Alster Hamburgs Hockey-Damen im EHC-Club-Cup-Halbfinale
Die Hockey-Damen vom Club an der Alster Hamburg haben das Halbfinale des europäischen Club-Cup-Wettbewerbs in Amsterdam erreicht. Neuling Alster Hamburg setzte sich in seiner Auftakt-Begegnung am Karfreitag mit 4:0 (2:0) gegen den englischen Meister Surbiton HC durch. Vorjahresfinalist Uhlenhorster



Korruptionsermittlungen: Brasilianischer Tennisprofi Souza erneut suspendiert
London (dpa) - Der brasilianische Tennisprofi Joao Souza, vor vier Jahren die Nummer 69 der Weltrangliste, ist im Rahmen von Korruptionsermittlungen erneut suspendiert worden. Das teilte die unabhängige Tennis-Untersuchungsbehörde (TIU) mit, ohne Einzelheiten zu nennen. Der 30-jährige Souza, derzeit



Fed-Cup-Relegation - Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland
Riga (dpa) - Andrea Petkovic und die verschwitzte Julia Görges nahmen sich lange in den Arm: Ein Überraschungssieg von Petkovic und ein mühsamer Pflichterfolg von Görges haben die deutschen Tennis-Damen dem Weltgruppen-Verbleib in Lettland ganz nah gebracht. Auch ohne die erkrankte Angelique Kerber



Nach beleidigenden Gesängen: Dietmar Hopp und Justiz strafen Schmähgesänge ab
Neues Kapitel im Streit von Hoffenheim-Mäzen Hopp mit Fans anderer Klubs: In den kommenden Wochen wird es reihenweise Prozesse um Schmähgesänge geben. Fans des 1. FC Köln sind bereits verurteilt, nun geht es auch um Anhänger von Borussia Dortmund. Vom Ende der Dietmar-Hopp-Straße am Stadion in Sinsh



Im Alter von 74 Jahren: Belgischer Radrennfahrer Patrick Sercu gestorben
Brüssel (dpa) - Der frühere belgische Radrennfahrer Patrick Sercu ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Sohn Christophe Sercu. Die Gesundheit seines Vaters sei bereits seit Jahren angeschlagen gewesen und habe sich in den vergangenen Wochen noch verschlechtert, zitierte die Nachr



Personal und Statistik: Der 30. Bundesliga-Spieltag im Telegramm
Düsseldorf (dpa) - Am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga findet keine Partie am Freitagabend statt. Die Begegnungen im Überblick: FC Bayern München - Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr) SITUATION: Die Münchner wollen im Fernduell mit Dortmund die Spitze behaupten. Bremen kämpft um einen Platz im int



Viertelfinal-Niederlage: Weltranglisten-Erster Djokovic scheitert früh in Monte Carlo
Monte Carlo (dpa) - Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat beim Masters-Turnier in Monte Carlo die nächste Enttäuschung hinnehmen müssen. Der Serbe unterlag überraschend dem russischen Weltranglisten-14. Daniil Medwedew 3:6, 6:4, 2:6 und schied damit im Viertelfinale aus. Djokovic hatte



Streit mit Klopp? Salah-Berater dementiert deutlich
Einem Bericht zufolge soll Liverpools Superstar Mo Salah ein Problem mit Trainer Jürgen Klopp haben. Doch der Berater des ägyptischen Stürmers erklärt das Gerücht mit deutlichen Worten zur Lüge. Ramy Abbas Issa, Berater von FC-Liverpool-Stürmer Mo Salah, hat via Twitter die spanische Sportzeitung "A



So hätte die Bundesliga demnächst acht Europapokalteilnehmer
Geht Eintracht Frankfurts Lauf in der Europa League weiter, könnte das der Bundesliga einen weiteren Champions-League-Startplatz sichern. Bestenfalls gäbe es sogar acht deutsche Teams im internationalen Wettbewerb. t-online.de erklärt, wie das gehen würde. Eintracht Frankfurt als Europapokalsieger 2



Skiffseglerinnen Jurczok/Lorenz lösen Pre-Olympics-Ticket
Die Berliner Skiffseglerinnen Victoria Jurczok und Anika Lorenz haben als erste deutsche Crew das Ticket zur olympischen Testregatta in Japan gelöst. Dem Duo vom Verein Seglerhaus reichte im nationalen Duell mit Tina Lutz/Susann Beucke (Holzhausen/Strande) Platz zwölf bei der Weltcup-Regatta vor Gen